zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 363 mal gelesen
Posten
Einsatz 45 von 47 Einsätzen im Jahr 2019
Einsatzart: Hilfeleistung
Kurzbericht: TH Gewässer: Amtshilfe für die Polizei
Einsatzort: Hohnsen, Brullser Straße
Alarmierung Feuerwehr Coppenbrügge : Alarmierung per Alarm Großschleife

am 15.12.2019 um 09:40 Uhr

Ausfahrt: 13:00 Uhr
Mannschaftsstärke: 1/15
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/20 KdoW TSF Hohnsen
GemBM Coppenbrügge
alarmierte Einheiten:
Polizei

Einsatzbericht:

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Auf Anforderung der Polizei wurden heute um 09:40 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Hohnsen und Coppenbrügge nach Hohnsen alarmiert. Hier sollten, nachdem gestern Abend bei der Personensuche in Bad Münder der Einsatz mit einem Polizeihubschrauber und einem Personensuchhund (Mantrailer) eingestellt wurde, die Bereiche des Hamelufers mit einer Wathose abgesucht werden. Gegen 13:00 Uhr wurde der Einsatz ohne weitere Erkenntnisse beendet.

Hilfeleistung vom 15.12.2019  |  FF Coppenbrügge (2019)Hilfeleistung vom 15.12.2019  |  FF Coppenbrügge (2019)Hilfeleistung vom 15.12.2019  |  FF Coppenbrügge (2019)Hilfeleistung vom 15.12.2019  |  FF Coppenbrügge (2019)
ungefährer Einsatzort: