Brandschutzerziehung

Begleitende Brandschutzerziehung durch Schulklassenbetreuer der Feuerwehr Coppenbrügge Die Begleitende Brandschutzerziehung durch Schulklassenbetreuer der Feuerwehr Coppenbrügge wird seit Mitte 2004 den hiesigen Schulen und Kindergärten angeboten. Nach Kontaktaufnahme und Terminabsprache des/der Klassenlehrer/in mit der Feuerwehr Coppenbrüggeüber angegebene Adresse oder Telefonnummer, kann ein Termin mit unseren Schulklassenbetreuern abgemachtwerden! Zweck des "Erst-Kontaktes" ist es, daß die Kinder langsam an das Thema "Feuerwehr" herangeführt werden und den Feuerwehrmann kennen lernen, der sie dann später bei dem Besuch auf der Feuerwache herumführen wird. Dabei wird er ihnen möglichst viel zeigen und erklären. Bei dem Besuch ist der Feuerwehrmann  bei den Kindern und beantwortet ihnen Fragen!   Der Brandschutzkoffer enthält unter anderem ein Verbrennungsdreieck, zwei Telefone, einen Gasbrenner, verschiedene brennbare und nicht brennbare Stoffe!