Sonntag, 31. Mai 2020
Notruf: 112
 

Brennt Misthaufen / Strohlager


Zugriffe 3905
Einsatzort Details

Voldagsen
Datum 17.03.2016
Alarmierungszeit 13:21 Uhr
Einsatzende 15:35 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 14 Min.
Alarmierungsart Alarm Großschleife
Einsatzführer A. Korth
eingesetzte Kräfte

FF Coppenbrügge
    FF Marienau
      FF Dörpe
        sonstige Kräfte
        Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TSF Marienau  TSF Dörpe
        Feueralarm

        Einsatzbericht

        Daniel Giffhorn:
        Zu einer Feuermeldung wurden heute Nachmittag die Feuerwehren Coppenbrügge, Dörpe und Marienau alarmiert. Die Kooperative Regional Leitstelle löste um 13:21 Uhr die Meldeempfänger und Sirenen der Brandschützer aus. Vor Ort brannte ein Misthaufen angrenzend an einer Scheune. Die Kameradinnen und Kameraden löschten diesen mit der Schnellangriffseinrichtung des Hilfeleistungslöschfahrzeugs (HLF) und einem B-Rohr, was mit einem Schaum-Wassergemisch, welches als Netzmittel diente, ab. Zeitgleich wurde das Brandgut mit einem Frontlader auseinander gezogen. Das Wasser wurde mittels B-Leitung aus einem Hydrant zum HLF gefördert. Die hinzugezogene Untere Wasserbehörde (UWB) ordnete noch eine Spülung des angrenzenden Baches, der Aue, an.

         
         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.