Samstag, 01. Oktober 2022
Notruf: 112
 

Stoppelfeldbrand zwischen Coppenbrügge und Hohnsen

FEU: Fläche
Zugriffe 87
Einsatzort Details

L423
Datum 04.08.2022
Alarmierungszeit 00:28 Uhr
Alarmierungsart Alarm Großschleife
eingesetzte Kräfte

FF Dörpe
    FF Bisperode
      FF Marienau
        FF Coppenbrügge
          sonstige Kräfte
          Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TLF Bisperode  TSF Marienau  TSF Dörpe  ELW1 Bisperode  HLF10 Bisperode  LF 10
          Feueralarm

          Einsatzbericht

          Daniel Giffhorn - FF Bisperode:
          Zu einem Stoppelfeldbrand im Kreuzungsbereich L423 und K8 zwischen Coppenbrügge und Hohnsen sind Donnerstagnacht die Freiwilligen Feuerwehren Coppenbrügge, Dörpe, Marienau, Bisperode, die Führungsgruppe der Gemeindefeuerwehr sowie Einheiten des Rettungsdienstes und der Polizei alarmiert worden.

          Zwei Anruferinnen hatten den Brand in der Nacht entdeckt, der Kooperative Leitstelle Weserbergland gemeldet und vorbildmäßig bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort gewartet.

          Das Stoppelfeld brannte auf einer Fläche von ca. 20qm und wurde mittels Schnellangriff abgelöscht.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           

          Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.