Sonntag, 14. Juli 2024
Notruf: 112
 

Tierrettung - Pferd in Not

Hilfeleistung: Tier in Notlage
Zugriffe 765
Einsatzort Details

L 422 Dörpe Richtung Eldagsen
Datum 20.01.2023
Alarmierungszeit 16:57 Uhr
Alarmierungsart Alarm Kleinschleife
eingesetzte Kräfte

FF Dörpe
    FF Coppenbrügge
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TSF Dörpe
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Cord Pieper (Gemeindepressewart):
      Heute um 16:57 Uhr wurden die Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehren Dörpe und Coppenbrügge zu einer Tierrettung in den Osterwald bei Dörpe alarmiert. Ein Pferd hatte sich mit den Hufen im Weidezaun verfangen und lag am Boden. Es konnte sich nicht alleine wieder befreien. Spaziergänger hatten den Notruf abgesetzt. Mit weiteren Helfern die zur Einsatzstelle gekommen waren konnten mit einem Bolzenschneider die Hufen freigeschnitten werden. Danach stand das Tier selbstständig auf. Ein hinzugerufener Tierarzt konnte ebenfalls keine Verletzungen feststellen.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.