Mittwoch, 23. September 2020
Notruf: 112
 

Brandmeldeanlage im Krankenhaus Lindenbrunn ausgelöst.

Hilfeleistung: Person in Notlage
Zugriffe 2869
Einsatzort Details

Coppenbrügge, KH-Lindenbrunn
Datum 22.03.2017
Alarmierungszeit 10:34 Uhr
Einsatzende 10:34 Uhr
Einsatzdauer 1 Tag(e) 0 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Alarm Großschleife
Einsatzleiter A. Korth
eingesetzte Kräfte

FF Coppenbrügge
    DRK Hemmendorf
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  KdoW
      BMA

      Einsatzbericht

      Thomas Küllig - FF Coppenbrügge:
      Eine ausgelöste Brandmeldeanlage im Krankenhaus Lindenbrunn sorgte am Mittwochvormittag für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Coppenbrügge. Ein Melder auf Station 5 im Patientenzimmer hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst. 

      Die Brandmeldeanlage wurde durch die Einsatzkräfte zurück gestellt.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.