Montag, 27. September 2021
Notruf: 112
 

Verkehrssicherung nach Verkehrsunfall

VU Verkehrssicherung
Zugriffe 70
Einsatzort Details

L 423 zwischen Hohnsen und Coppenbrügge
Datum 30.08.2021
Alarmierungszeit 12:06 Uhr
Alarmierungsart Alarm Großschleife
eingesetzte Kräfte

FF Hohnsen
    FF Coppenbrügge
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  LF8  TSF Hohnsen
      Hilfeleistung / VU

      Einsatzbericht

      Cord Pieper (Gemeindepressewart):
      Die Freiwilligen Feuerwehren Hohnsen und Coppenbrügge wurden heute um 12:06 Uhr zu einer Verkehrssicherung nach einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 423 zwischen Hohnsen und Coppenbrügge in Höhe des Verbindungsweges Richtung Bäntorf alarmiert. Hier waren 2 Pkw verunfallt. Beide verletzten Fahrzeugführer wurden vorbildlich von Ersthelfern betreut und auch die Unfallstelle war abgesichert. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die Verletzten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr betreut.
      Ebenso wurden die Batterien beider Fahrzeuge abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei war die Landstraße voll gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.
      Abschließend wurde ein Fahrzeug von der Straße geschoben und der Verkehr konnte wieder freigegeben werden.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.