Samstag, 01. Oktober 2022
Notruf: 112
 

LKW auf Seite - Kein Gefahrgut

VU: Auslaufende Betriebsstoffe
Zugriffe 704
Einsatzort Details

B1, Kreuzung neue Umgehungsstraße
Datum 07.03.2022
Alarmierungszeit 13:00 Uhr
Alarmierungsart Alarm Großschleife
eingesetzte Kräfte

FF Coppenbrügge
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  KdoW  LF 10

    Einsatzbericht

    Jasper Stiller (FF Coppenbrügge):
    Die Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge wurde heute um 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen zwischen Coppenbrügge und Marienau alarmiert. Auf der neuen abknickenden Vorfahrtsstraße zur Umgehungsstraße von Coppenbrügge waren zwei LKW miteinander kollidiert. Aus dem einen Unfallfahrzeug liefen mehrere Liter Kühlflüssigkeit aus, welche durch die Feuerwehrkräfte mittels Bindemittel aufgenommen wurden. Aufgrund einer Sperrung auf der Autobahn 2 war an diesem Mittag das Verkehrsaufkommen erhöht, weshalb die Polizei bei der Verkehrsführung unterstützt wurde.
    Die Bundesstraße 1 war kurzzeitig aus Richtung Coppenbrügge kommend einseitig gesperrt.

     

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.