Samstag, 01. Oktober 2022
Notruf: 112
 

Tragehilfe für Rettungsdienst in Coppenbrügge

Hilfeleistung: Person in Notlage
Zugriffe 526
Einsatzort Details

Coppenbrüggeenbrügge, Teufelsküche
Datum 01.04.2022
Alarmierungszeit 11:28 Uhr
Alarmierungsart Alarm Großschleife
eingesetzte Kräfte

Rettungsdienst allg.
    FF Coppenbrügge
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  LF 10
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Marc-Oliver Tesch (stellv. Gemeindebrandmeister):
      Heute um 11:28 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge zu einer nicht alltäglichen Hilfeleistung in den Ith zum Aussichtspunkt „Teufelsküche“ alarmiert. Dort musste der Rettungsdienst beim Transport einer verletzten Person unterstützt werden. Treffpunkt war die Revierförsterei in der Ithstraße in Coppenbrügge. Die Person befand sich am höchsten Punkt auf dem Ith Kammweg, deshalb wurde zunächst die Anfahrt mit der RTW (4x4) Besatzung zusammen über den Jürgensweg aufgenommen um von dort die verletzte Person wieder zurück zum Rettungswagen zu tragen. 
      Jedoch nach etwa einem Kilometer konnten die Rettungskräfte den Wanderweg aufgrund der Schneeverwehungen nicht mehr sehen und mussten Querfeldein mit einer Handy-Navigation bis zur Teufelsküche weitermarschieren. 
      Deshalb musste dann auch die Rettung über die Treppenanlage den steilen Berg hinunter erfolgen. Dazu wurden die Höhenretter aus Oldendorf nachalarmiert. 
      Mit der Schleifkorbtrage der Höhenretter wurde der Patient über die sehr felsige und rutschige Strecke gesichert den Abhang hinuntergebracht. 
      Eine große Unterstützung war der Kamerad Diekmann, der mit seinem privaten Quad den Leitenden Notarzt (LNA) und diverses Material zum Treppenfuß hinauf bringen und letztendlich auch den Patienten die letzten 400 Meter zum Rettungswagen fahren konnte.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.