Dienstag, 29. September 2020
Notruf: 112
 

Rauchentwicklung im Spänebunker bei Fa. Roweco

Feuer: Wohnung
Zugriffe 4789
Einsatzort Details

Coppenbrügge, Mühlenkamp
Datum 04.03.2014
Alarmierungszeit 07:35 Uhr
Einsatzende 14:00 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 25 Min.
Alarmierungsart Alarm Großschleife
Einsatzleiter A. Korth
eingesetzte Kräfte

FF Coppenbrügge
    FF Marienau
      FF Dörpe
        FF Herkensen
          FF Bäntorf
            SEG Marienau
              Rettungsdienst allg.
                FF Bad Münder
                  FTZ Kirchohsen
                    sonstige Kräfte
                    Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  LF8  KdoW  RTW Hemmendorf  Polizei Coppenbrügge  TSF Marienau  TSF Dörpe  GW-A/S  TSF Bäntorf  TSF Herkensen  ELW1 Bisperode
                    Feueralarm

                    Einsatzbericht

                    Bericht Dewezet: Ein größeres Aufgebot an Feuerwehrleute aus mehreren Coppenbrügger Ortschaften kämpft gegen einen Schwelbrand, der im Spänebunker einer Tischlerei am "Mühlenkamp" ausgebrochen ist. In dem Behälter sollen sich rund 40 Kubikmeter Holzspäne befinden. Zur Zeit (11 Uhr) holen Einsatzkräfte mit Baggern den Inhalte heraus und löschen die schwelenden Holzreste unter Atemschutz ab. Noch ist unklar, warum das Feuer ausbrach. Auch die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

                     

                    sonstige Informationen

                    Einsatzbilder

                     
                     

                    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.